Schutz vor Autodiebstählen/Autoaufbrüchen

Rödermark, den 30.11.2016

Immer wieder sind Navigationsgeräte und Airbags von hochwertigen Automarken die begehrte Beute von Langfingern. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Einbrüche oftmals nur wenige Minuten dauern, da viele Diebe über das entsprechende Fachwissen verfügen, um die Geräte schnell auszubauen. Zum Schutz vor Autoknackern empfiehlt die Polizei insbesondere hochwertige Fahrzeuge nach Möglichkeit über Nacht in einer Garage abzustellen. Darüber hinaus ist ein Fahrzeug kein Aufbewahrungsort für Wertsachen. Von außen sichtbar abgelegte Mobiltelefone, Ausweise oder Geldbörsen sind geradezu eine Einladung an die Diebe. Weitere Tipps zum Schutz vor Autoaufbrechern hält die Polizei im Internet unter www.polizei-beratung.de bereit.

Das könnte Dich auch interessieren...