Handy-Diebstahl oder Handy-Verlust

Die untenstehende Funktion ist bei allen Handys verfügbar und man muss sich fragen, warum die Handy-Hersteller oder –Händler die Käufer nicht genügend darüber informieren.

Wenn die folgende Maßnahme an möglichst viele Leute weitergeleitet wird, dann könnten die Handy-Diebstähle eingedämmt werden.

Jedes Handy hat eine eigene, einmalige Seriennummer, die sogenannte IMEI-Nummer (International Mobile Station Equipment Identity).
Diese kann wie folgt aufgerufen werden:

*#06#
Daraufhin wird die Seriennummer des Handys angezeigt und auf dem Display dargestellt.

Diese Nummer notieren und aufbewahren.

Wenn nun ein Handy gestohlen werden sollte oder man verliert das Handy, muss man diese Seriennummer dem Telefonhändler oder dem Hersteller melden und dieser kann dann das Handy total sperren, auch wenn z.B. bei Diebstahl der Täter eine neue SIM-Karte einsetzt.
Man bekommt davon zwar sein Handy nicht zurück, aber der Dieb kann mit dem Handy auch nichts mehr anfangen.

Wenn alle Handybesitzer diese Vorkehrung treffen würden, dürfte es sich bald nicht mehr lohnen, Handys zu stehlen..
Ein Handy-Diebstahl sollte grundsätzlich immer der Polizei gemeldet werden. Lassen Sie außerdem bei Handy-Diebstahl oder Handy-Verlust sofort Ihre SIM-Karte sperren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Veranstaltungen , siehe auf unserer Homepage unter Termine →Kategorie →Veranstaltungen
Facebook: Bürger für Sicherheit in Rödermark

Das könnte Dich auch interessieren...