Ober-Roden, Autos zerkratzt und Navigationsgeräte geklaut

Rödermark, den 12.12.2016

Ober-Roden 23.000 Euro Schaden .

Das ist die erste Einschätzung der Polizei zu einer Serie von zerkratzten Autos. Bereits in der Nacht von Donnerstag, 19 Uhr auf Freitag, 5.30 Uhr, wurden insgesamt neun abgestellte Autos in der Spitzwegstraße durch Unbekannte mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Vermutlich im Vorbeigehen hatten die Täter teilweise beide Fahrzeugseiten zerkratzt. Es handelt sich meist um hochwertige Pkw. Wer in der Nacht Verdächtige beobachten konnte, wird gebeten, sich mit der Polizei in Dietzenbach (06074/837-0) in Verbindung zu setzen.

Ober-Roden. Navigationsgeräte aus BMW geklaut.

Zwischen Samstag, 20 Uhr und Sonntag, 10 Uhr, wurden zwei geparkte BMW um ihre festverbauten Navigationssysteme „erleichtert“. Es handelt sich in beiden Fällen um Fahrzeuge der 3er Modellreihe. Das eine Auto war in der Dieburger Straße, das andere in der Dörnerstraße abgestellt. Die Diebe hatten jeweils ein Fenster eingeschlagen und sich hierdurch Zugang in die BMW verschafft. Wer in der Nacht etwas Verdächtiges mitbekommen hat, wird gebeten, sich bei der Kripo (069 8098-1234) zu melden.

www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …