Urlaubszeit – Zeit für Diebe

1. Informieren Sie Ihre Nachbarn über die Zeit Ihrer Abwesenheit und teilen Sie ihnen mit, wie Sie im Notfall zu erreichen sind (Anschrift und Telefon-Nummer).

2. Bitten Sie ihre Nachbarn regelmäßig den Briefkasten zu leeren. Volle Briefkästen signalisieren potentiellen Dieben, dass Sie für längere Zeit verreist sind.

3. Machen Sie keine Angaben auf Ihrem Anrufbeantworter, dass Sie für längere Zeit nicht erreichbar sind, weil Sie sich im Urlaub befinden.

4. Tragen Sie im Urlaub möglichst wenige Wertsachen bei sich und deponieren Sie Ihre Wertgegenstände im Hotelsafe.

5. Lassen Sie Ihre Wertsachen auch am Pool oder am Strand niemals unbeaufsichtigt. Achten Sie auch auf Ihren Zimmerschlüssel und lassen Sie diesen niemals unbeaufsichtigt herumliegen.

6. Lassen Sie Ihre Geldbörse oder Wertgegenstände wie Kameras, Handy oder Navigationsgeräte niemals im Auto oder Campingwagen liegen – auch nicht versteckt unter den Sitzen oder im Kofferraum. Schließen Sie das Fahrzeug beim Verlassen grundsätzlich ab und schließen Sie alle Fenster – auch wenn Sie nur kurzfristig das Fahrzeug verlassen.

7. Achten Sie im dichten Gedränge besonders auf Ihre Wertsachen. Bargeld und Bankkarten sollten stets am Körper getragen werden – am besten in einem verdeckten Brustbeutel oder in einer Innentasche.

8. Seien Sie aufmerksam, wenn Sie angerempelt oder in ein Gespräch verwickelt werden. Dies kann ein Ablenkungsmanöver für einen Taschendiebstahl sein.

9. Tauschen Sie Geld möglichst nur in Geldinstituten und keinesfalls auf der Straße.

10. Lassen Sie Ihr Gepäck nicht aus den Augen und transportieren Sie keine Gegenstände von Dritten – Sie könnten als Drogenkurier missbraucht werden.

11. Bezahlen Sie im Geschäft mit Bank- oder Kreditkarte, behalten Sie die Karte stets im Auge und geben Sie die PIN immer verdeckt ein.

12. Werden Sie Opfer eines Diebstahls, lassen Sie die Bank- oder Kreditkarten umgehend sperren. Einen Ersatz für gestohlene Ausweispapiere erhalten Sie bei der nächstgelegenen Botschaft.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Veranstaltungen , siehe auf unserer Homepage unter Termine →Kategorie →Veranstaltungen

Facebook: Bürger für Sicherheit in Rödermark

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Laura sagt:

    Ein sehr informativer Artikel mit ganz wichtigen Tipps. In eine solche Situation möchte natürlich niemand kommen, aber es ist gut zu wissen, wie man in manchen Fällen reagieren kann und auch sollte.