Urberach: Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers

Rödermark, den 21.08.2017

Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen nahmen Polizeibeamte in der Nacht zum Sonntag in der Töpferstraße einen mutmaßlichen Drogendealer fest. Gegen 4.20 Uhr kam dem Zeugen ein auf der Straße geparkter BMW verdächtig vor. Er informierte die Polizei, die dem Hinweis sofort nachging. Vor Ort stellten sie das beschriebene Fahrzeug fest, in dem der 19-jährige Verdächtige saß. Sie stellten einen Rucksack sicher, in dem sich fast 300 Gramm Marihuana sowie Materialien, die zum Verkauf des Rauschmittels nötig sind, befanden. Der Rödermarker musste die Beamten zur Wache begleiten, durfte dann aber nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen gehen. Er muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des Handeltreibens mit Rauschgift stellen.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren...