Markiert: Tipps

Unerlaubte Werbeanrufe

Unerlaubte Werbeanrufe sind verboten. Sie bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Angerufenen. Das schreckt aber viele – zumeist unseriöse  Unternehmen – nicht ab. Die Zahl der Beschwerden über unerlaubte Werbeanrufe reißt nicht ab. In solchen...

Fake-Shops (gefälschte Online-Shops)

Bei Betrügern auf Einkaufstour. Fake-Shops, also gefälschte Internet-Verkaufsplattformen, sind auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Sie sind teilweise Kopien real existierender Websites und wirken daher seriös, lassen beim Käufer selten Zweifel an ihrer...

0

Medienkonsum von Kindern.

Sie können noch nicht lesen und schreiben, aber einen Browser öffnen und Youtube aufrufen. Rund 1,2 Millionen Kinder zwischen drei und acht Jahren sind regelmäßig im Internet unterwegs. 89 Prozent der 13-Jährigen sind einer...

Vorsicht bei Arzneimittel-Angeboten im Internet

Auch das Internet ist beim Bezug von Arzneimitteln eine bedeutende Vertriebs-Plattform geworden. Mit Blick auf den steigenden Kostendruck im Gesundheitswesen und der zunehmenden Selbstmedikation gewinnt das World Wide Web als vermeintlich günstige Bezugsplattform vermehrt...

0

Sekundenschlaf beim Autofahren

Es wird angenommen, dass schwere Verkehrsunfälle vielfach auf Übermüdung und Erschöpfung des Fahrzeugführers zurückzuführen sind. Die Müdigkeit kommt schleichend. Der körperliche Ablauf stellt sich wie folgt dar: Erste Anzeichen von Unaufmerksamkeit, abschweifende Gedanken, leichte...

Telefonterror

Psychisch oder altersbedingt gestörte Männer finden es erregend, am Telefon anonym und überraschend mit Frauen, auch Mädchen oder Jungen, über sexuelle Dinge zu sprechen, sie durch vulgäre Beschimpfungen oder eindeutige Geräusche zu erniedrigen, durch...

Zivilcourage – Gewalt, Sehen, Helfen

Sagen Sie nicht: „Gewalt geht mich nichts an“ Sagen Sie nicht: „Ich habe nichts gesehen“ Sagen Sie:           „Ich kann helfen“. Gewalt findet täglich statt, manchmal ganz in Ihrer Nähe. Gewalt entwickelt sich immer dort,...

Fahrraddiebstahl

Vor allem während der warmen Jahreszeit wächst oft auch die Unachtsamkeit der Radfahrer, die ihr gutes Stück „nur mal eben für einen Moment“ ungesichert aus den Augen lassen. Und gerade dieser unachtsame Augenblick reicht...