Erfolgte der Anstoß durch die Anhängerkupplung? – Rödermark/Urberach

Wer sah die Unfallflucht, die sich zwischen Mittwoch, 15 Uhr und Donnerstag, 14.30 Uhr, in der Lessingstraße Höhe Hausnummer 19 ereignet hat? Ein unbekanntes Fahrzeug hatte vermutlich beim Rückvvärtseinparken mit seiner Anhängerkupplung einen geparkten Ford angestoßen. An dem grünen Mondeo ist nun die Frontstoßstange gebrochen und das Kennzeichen samt Halterung wurde verbogen. Der Verursacher kümmerte sich jedoch nicht um den geschätzten Schaden von 1.000 Euro, sondern fuhr davon.

Zeugen melden sich bitte bei der Dietzenbacher Polizeistation unter der Rufnummer 06074 837-0.

Quelle:presseportal.de/polizeipresse/

Das könnte Dich auch interessieren …