Gleicher Unfall an gleicher Stelle – Rödermark- Ober-Roden

Zwei Unfälle am gleichen Tag an gleicher Stelle mit offenbar gleicher Ursache bearbeitet derzeit die Dietzenbacher Polizei. Das Ganze ereignete sich am Donnerstagmorgen letzter Woche auf der Bundesstraße 459 am Ortseingang in Höhe der Jet-Tankstelle. Wie bereits am Freitag berichtet, hatte dort ein Mercedes-Fahrer aus Dietzenbach einen Fahrbahrtrenner überfahren und sich dann überschlagen. Mehr Glück im Unglück hatte am Nachmittag ein unverletzt gebliebener Voyager-Fahrer aus Münster – ihm blieb zumindest der Salto mit seinem Auto erspart. Allerdings wurde der Wagen des 46-Jährigen beim Überfahren der Leitborde erheblich beschädigt; die Kosten der Reparatur werden auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall am Nachmittag mitbekommen haben, melden sich bitte auf der Dietzenbacher Wache (06074 837-0).

Quelle:presseportal.de/polizeipresse/

Das könnte Dich auch interessieren …