Einbrecher und Autos geknackt in Ober-Roden und Waldacker

Rödermark, den 23.03.2016

Sechs BMW geknackt – Waldacker . Gleich sechs Mal gelang es Autoknackern in der Nacht auf Dienstag im Ortsteil Waldacker, festeingebaue Navigationsgeräte sowie die Radio- und CD-Einheiten fachgerecht auszubauen; ein siebter Versuch scheiterte. Um an die Geräte zu gelangen, schlugen die Ganoven jeweils die hinteren Dreieckscheiben ein. Der Gesamtschaden beträgt etwa 29.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und fragt: „Wer hat in der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr und Dienstag, 7 Uhr, in den Bereichen Jägerstraße, Lerchenstraße, Finkenstraße, Amselstraße, Drosselstraße und Lindenweg kriminelles Treiben bemerkt?“ Zeugen melden sich bitte unter der 069 8098-1234.

 

Einbrecher kamen über die Terrassentür – Ober-Roden . Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die zwischen Sonntag, 14 Uhr und Dienstag, 3 Uhr, Beobachtungen im Bereich der Straße „Am Kreuz“ im Bereich der einstelligen Hausnummern gemacht haben. Die Einbrecher drückten zunächst die Hälfte des Rollladens nach oben und hebelten anschließend die Terrassentür auf. Die Langfinger durchsuchten sämtliche Räume vom Keller bis ins Obergeschoss. Was die Ganoven auf ihrem Feldzug durch das Einfamilienhaus erbeutet haben, ist bislang nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Wer etwas davon mitbekommen hat, meldet sich bitte unter der 069 8098-1234.

www.polizei.hessen.de/Praevention/

 

Das könnte Dich auch interessieren …