Urberach – Unfall geht glimpflich aus:

Rödermark, den 27.07.2016

18.000 Euro Schaden und ein demoliertes Auto, sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 16.45 Uhr, auf der Konrad-Adenauer-Straße, Ecke Rodaustraße ereignet hat. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Heidelberg, der die Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Ortsmitte befuhr, wollte mit seinem Toyota nach links in die Rodaustraße abbiegen und missachtete die Vorfahrt des entgegenkommenden Skodas eines 27-jährigen Rödermarkers. Dieser konnte zwar noch ausweichen, fuhr jedoch gegen eine Verkehrsinsel. Sowohl die Verkehrsinsel als auch der Skoda wurden durch den Aufprall schwer beschädigt.

Das könnte Dich auch interessieren …