Waldacker: Radfahrer wurde schwer verletzt.

Rödermark, den 12.09.2016

Prellungen an der rechten Schulter und am Bein erlitt am Freitagmittag an der Einmündung Jägerstraße/Hauptstraße ein Fahrradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. Gegen 13 Uhr war ein 74-jähriger Opel-Fahrer von der Jägerstraße in die Hauptstraße abgebogen und übersah offensichtlich den 46-jährigen Radler, der parallel zur Hauptstraße ordnungsgemäß den für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg befuhr. Der Dietzenbacher wurde von dem Opel Meriva erfasst und stürzte zu Boden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus zur stationären Aufnahme gebracht. Zeugen werden gebeten, sich auf der Dietzenbacher Wache unter der Rufnummer 06074 837-0 zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/

Das könnte dich auch interessieren …