So beugen Sie Gewalt vor

1. Führen Sie nicht mehr Geld mit als nötig.
2. Tätigen Sie das Abheben größerer Geldbeträge möglichst an Nebenkassen und in Gegenwart einer Person Ihres Vertrauens (bei Bankautomaten).
3. Bewahren Sie, wenn Sie das Haus verlassen, Haus- und Wohnungsschlüssel getrennt von Papieren und Wertsachen auf.
4. Führen Sie Geld, Wertsachen und wichtige Papiere unterwegs nur in verschlossenen Kleidungstaschen mit – keinesfalls aber in Außentaschen, Einkaufstaschen oder Einkaufskörben.
5. Bezahlen Sie größere Beträge per Scheck oder Überweisung – keinesfalls in bar.
6. Führen Sie Gespräche über Ersparnisse oder den Inhalt Ihrer Brieftasche nie in der Öffentlichkeit, wo Fremde mithören könnten.
7. Wenn überhaupt notwendig, dann tragen Sie Ihre Handtasche stets unter dem Arm oder quer über dem Körper am Schulterband.
8. Lassen Sie Handtaschen, Geldbörsen oder Wertgegenstände in Kaufhäusern oder Restaurants niemals unbeaufsichtigt liegen.
9. Nehmen Sie sichere Umwege in Kauf oder benutzen Sie Taxen bzw. (öffentliche Verkehrsmittel).
10. Unternehmen und erledigen Sie möglichst viele Dinge gemeinsam mit Anderen.
11. Denken Sie daran: Die Gesundheit ist wichtiger als der Verlust einer Tasche!

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Veranstaltungen , siehe auf unserer Homepage unter Termine →Kategorie →Veranstaltungen
Facebook: Bürger für Sicherheit in Rödermark

 
  

 
 

 


 
 
 
 
     
 
 

Das könnte Dich auch interessieren …