Urberach: Zeuge beobachte Unfallflucht

Rödermark, 22.06.2017

Zuversichtlich dürfte ein VW-Besitzer dahingehend sein, dass die Polizei die eine zu seinem Nachteil passierte Unfallflucht aufklären kann. Am Dienstagabend hatte der Urberacher seinen schwarzen Golf in der Ober-Rodener-Straße auf dem Kaufland-Parkplatz abgestellt. Zwischen 19 und 20 Uhr war dann ein anderes Auto beim Ausparken gegen die Front des Golfs gestoßen. Als der VW-Besitzer zurückkam und den Schaden von etwa 750 Euro sah, kam ein aufmerksamer Zeuge auf ihn zu. Dieser erzählte ihm, dass ein Mercedes gegen seinen Golf gestoßen sei. Die Fahrerin und ein Begleiter wären zwar kurz ausgestiegen, dann aber davongefahren. Außerdem nannte der Hinweisgeber das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursacherfahrzeuges. Die Dietzenbacher Polizei ist für weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06074 837-0 zu erreichen.

Das könnte Dich auch interessieren …