Urberach: Radfahrer schwer verletzt .

Rödermark, den 24.06.2017

Am Freitagabend kollidierte ein Fahrradfahrer in der Rudolf-Diesel-Straße, Höhe Hausnr. 4, mit einem aus einer Parklücke rangierenden PKW. Um 19.10 Uhr prallte der 53-jährige Radler, der mit einem Rennrad unterwegs war und einem Helm trug, gegen das Heck eines schwarzen Peugeots und durchschlug dabei kopfüber die Türscheibe. Der aus Dreieich stammende Velofahrer erlitt erhebliche Schnittverletzungen und wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die 50-jährige Autofahrerin aus Eppertshausen blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Zur Unfallursachenerforschung wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Polizeistation Dietzenbach bittet Zeugen, sich unter 06074/837-0 zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …