Ober-Roden: Zeuge alarmierte die Polizei.

Rödermark, den 27.06.2017

Dank eines aufmerksamen Zeugens nahmen Polizeibeamte am frühen Dienstagmorgen einen jungen Mann vorläufig fest. Der 18-Jährige soll gegen 3.30 Uhr durch die Dieburger Straße gelaufen sein und mehrere geparkte Autos beschädigt haben. Der Verdächtige, der offensichtlich unter Alkohol und Drogeneinfluss stand und Schnittverletzungen an den Armen hatte, wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern indes an.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …