Ober-Roden: Einbrüche in Kita und Juz.

Rödermark, den 12.07.2018

Einbrecher, die von Dienstag auf Mittwoch in einen Kindergarten „Am Motzenbruch“ eingestiegen waren, stahlen neben einer Digitalkamera, Leergutflaschen und Geld auch einen Autoschlüssel für einen Opel. Anschließend fuhren sie mit dem vor der Kita geparkten grauen Zafira, an dem DA-Kennzeichen angebracht waren, davon. Zwischen 17 und 7 Uhr hatten die Täter zuvor an der Hausrückseite ein Fenster für den Einstieg aufgehebelt. Die Diebe durchsuchten das Büro, die Küche und die Kellerräume. Keine Beute machten dagegen Diebe, die ebenfalls zwischen Dienstag, 18.20 Uhr und Mittwoch, 14.10 Uhr, in das Jugendzentrum an der Trinkbrunnenstraße eingebrochen waren. Die Täter hatten zunächst die Eingangstür aufgehebelt. Im Gebäude versuchten sie noch die Tür zu den Büroräumen aufzubrechen; hier kamen sie allerdings nicht weiter. Die Polizei prüft nun, ob hier dieselben Täter zugange waren und ist für Hinweise unter der Rufnummer  06074 837-0 der Dietzenbacher Station zu erreichen.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …