Rödermark: Mann küsste Frau unvermittelt und gegen ihren Willen .

Rödermark, den 06.08.2018

Die Polizei fahndet nach einem etwa 1,75 Meter großen Mann mit abstehenden Ohren und dunklem Teint, der am Sonntagvormittag im Oberwiesenweg eine Fußgängerin sexuell belästigt hatte. Kurz nach 10 Uhr war die Frau mit ihrem Hund im Feld in Höhe der Bundesstraße 459 unterwegs, als der Täter mit dem Fahrrad von hinten herankam. Unvermittelt küsste er die Frau im Hals- und Schulterbereich ab. Als diese den Unbekannten anschrie und der Hund bellte, flüchtete der Mann. Er hatte sehr kurze dunkle Haare und war mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Andere Passanten könnten etwas gehört oder gesehen haben. Die Kriminalpolizei bittet daher um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …