Ober-Roden: Zwei Frauen sexuell belästigt.

Rödermark, den 13.08.2017

Am Wochenende wurden der Polizei zwei Fälle von sexueller Belästigung auf dem Erdkautenweg zwischen Ober-Roden und Eppertshausen gemeldet. Am Freitagabend fuhr eine 31-Jährige gegen 19.40 Uhr mit dem Fahrrad den Weg in Richtung Eppertshausen entlang. Als sie die Unterführung der Bundesstraße 459 durchquert hatte, folgte ihr ein Radfahrer, der sie schließlich einholte. Er griff ihr während des Fahrens an die Brust und schlug sie anschließend auf den Oberarm. Danach flüchtete er in Richtung Ober-Roden. Am Sonntagnachmittag lief eine 44-Jährige gegen 14.45 Uhr den Weg in Richtung Eppertshausen, als ihr ein Radfahrer entgegen kam, vor ihr anhielt und ihr den Weg versperrte. Er sprach sie an und fragte nach einer Zigarette; als die Frau das verneinte, versuchte er sie zunächst auf die Wange zu küssen. Die Frau wehrte sich dagegen, woraufhin er ihr an die Brust fasste. Anschließend fuhr er auf seinem Rad in Richtung Ober-Roden davon. Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und prüft nun, inwieweit die beiden Fälle zusammenhängen. Sie bittet Zeugen, die Hinweise auf den Radfahrer geben können, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte dich auch interessieren …