Ober-Roden: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Rödermark, den 24.09.2018

Zwei Männer gerieten am frühen Sonntag auf der Frankfurter Straße in Streit, woraus sich eine körperliche Auseinandersetzung entwickelte; die Polizei fertigte von Amts wegen gegen beide Anzeigen wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Gegen 1 Uhr sollen sich der 37-Jährige und der 20-Jährige gegenseitig geschlagen haben, wobei auch eine Flasche benutzt worden sei. Der Dreieicher und der Rödermarker erlitten jeweils Prellungen im Kopfbereich. Des Weiteren nahm die Polizei am Rande der Kerb eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf. Am späten Samstag, gegen 23.30 Uhr, wurde – ebenfalls in der Frankfurter Straße – eine kaputte Schaufensterscheibe an einem Geschäft gemeldet. Unbekannte hatten die Scheibe aus dem Rahmen gedrückt, sodass sie teilweise zerbrach. Zu beiden Vorfällen werden Zeugen gebeten, sich unter der Rufnummer  06074 837-0 bei der Polizeistation in Dietzenbach zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …