Einbrecher waren in Ober-Roden und Messenhausen unterwegs.

Rödermark, den 27.11.2018

Einbrecher waren am Montag und schon am Wochenende in Ober-Roden und Messenhausen unterwegs. Zwischen 9.10 und 19 Uhr (Montag) drangen Diebe in eine Erdgeschosswohnung an der Ludwig-Uhland-Straße (Ober-Roden) ein. Hierzu hebelten sie zunächst vergeblich an zwei Fenstern und anschließend die Terrassentür auf. Die Täter erbeuteten Schmuck und hinterließen einen Schaden von etwa 1.000 Euro an den Fenstern und der Tür. Abends durchsuchten Einbrecher dann ein Einfamilienhaus in der Dietzenbacher Straße von Messenhausen. Zwischen 18.30 und 20.50 Uhr gelangten sie nach dem Aufhebeln eines Kellerfensters in das Domizil. Auch hier stahlen die Eindringlinge Schmuck und elektronische Spielgeräte, darunter eine Playstation. Bereits zwischen Samstag, 14 Uhr und Sonntag, 9.30 Uhr, stiegen Unbekannte in Ober-Roden durch ein aufgebrochenes Fenster in eine Autowerkstatt an der Dieburger Straße ein. Die Eindringlinge nahmen mehrere Autoreifen, Batterien sowie Werkzeug im Wert von etlichen tausend Euro mit. Die Kriminalpolizei bittet Anwohner oder Passanten, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen etwas gehört oder gesehen haben, sich unter der Rufnummer  069 8098-1234 zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …