Ober-Roden: Wer sah am frühen Sonntag den „Parkrempler“

Rödermark, den 15.04.201*

Eine Audi-Besitzerin hatte ihren grauen A4 am späten Samstag, gegen 23.55 Uhr in der Dieburger Straße auf dem S-Bahn-Parkplatz abgestellt. Als sie nach eineinhalb Stunden wieder zum Auto kam, war die Stoßstange zerrissen und die Sensoren beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte den Audi vermutlich beim Ein- oder Ausparken angestoßen. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden von zirka 1.800 Euro und fuhr davon. Die Polizei geht davon aus, dass an dem frühen Sonntag, gegen 1.30 Uhr, noch Passanten und damit mögliche Zeuge rund um den S-Bahn-Parkplatz unterwegs waren. Diese werden nun gebeten, sich bei der Polizeistation Dietzenbach unter der Rufnummer 06074 837-0 zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

Das könnte Dich auch interessieren …