Urberach: Wer sah den Zusammenstoß auf dem Supermarkparkplatz?

Rödermark, den 11.05.2020

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagnachmittag ereignete, Zeugen. Eine 58-Jährige stellte ihren roten Seat Ibiza vorwärts auf dem Supermarkparkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße ab, um einkaufen zu gehen. Als sie gegen 17 Uhr wieder an ihr Fahrzeug herantrat, wurde sie von einem namentlich nicht bekannten Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Fahrzeug von einem anderen Auto im Vorbeifahren im Heckbereich touchiert wurde. Durch den Zeugen wurde auch das Kennzeichen abgelesen. Leider notierte sich die 58-Jährige keinerlei Personalien des aufmerksamen Mannes. Er war circa 55 Jahre alt, hatte braune Haare und trug eine Brille. Er war in Begleitung einer etwa 50 Jahre alten, etwas kräftigeren Frau mit heller leicht rötlicher Haut und blonden Haaren, die auch eine Brille trug. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei Dietzenbach bittet nun diese beiden und weitere Zeugen, sich unter Rufnummer 06074 837-0 zu melden.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

 

Das könnte dich auch interessieren …