Ober-Roden – Die Polizei sucht Zeugen

Rödermark den, 27.05.2020

Die Polizei bittet Zeugen, die am Donnerstag, den 21. Mai (Christi Himmelfahrt), gegen 18.45 Uhr, einen Streit auf dem Feldweg an der Rodau zwischen Ober-Roden und Rollwald in der Nähe des Klärwerks mitbekommen haben, sich auf der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden. An einer dortigen Sitzbank hatte ein 16-Jähriger mit seiner Freundin Platz genommen. Vier unbekannte Fahrradfahrer, die aus Richtung der Kläranlage angefahren kamen, wollten anschließend ebenfalls auf der Bank Platz nehmen. Es kam zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf ein etwa 20 bis 30 Jahre alter, schlanker und muskulöser Mann aus der Gruppe den Jugendlichen am Hals packte und ihn zu Boden riss. Anschließend hatte der etwa zwei Meter große Angreifer, der einen Drei-Tage-Bart, dunkelbraune, kurze Haare und ein kantiges Gesicht hatte, nochmals auf sein Opfer eingetreten. Nach ersten Erkenntnissen sollen zwei Mädchen, die sich in der Nähe aufhielten, den Vorfall mitbekommen haben. Sie werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Das könnte dich auch interessieren …