Messenhausen: Polizei wurde rechtzeitig verständigt.

Rödermark, 13.01.2021

Auf Altmetall hatten es offensichtlich drei Männer im Alter von 28, 46 und 54 Jahren am Freitag, gegen 23.15 Uhr, auf einem Wertstoffhof in der Kapellenstraße in Messenhausen abgesehen. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, weil vor dem Gelände drei Personen aus einem Opel Vivaro gestiegen waren und sich dem Anschein nach unberechtigt Zutritt zu dem Gelände verschafften. Mehrere Polizeistreifen fuhren nach dort und trafen das Trio an. Es führte unter anderem Tragetaschen mit, die offensichtlich dem Abtransport von Metall dienen sollten. Einer der Tatverdächtigen hatte eine Stirnlampe dabei. Da die Polizei sehr schnell am Ort des Geschehens eingetroffen war, konnte ein offensichtlich geplanter Diebstahl von Buntmetall verhindert werden. Die drei Männer wurden zwecks polizeilicher Maßnahmen zur Wache gebracht. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden sie entlassen.

Quelle: www.polizei.hessen.de/Praevention/

 

 

Das könnte dich auch interessieren …